Kultur

Sparda-Musiknacht Wuppertal

12. November 2019
Historische Stadthalle Wuppertal

Historische Stadthalle Wuppertal | © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Maurice Kaufmann, kaufmannfotografie.de
Historische Stadthalle Wuppertal | © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Maurice Kaufmann, kaufmannfotografie.de
Spendenübergabe bei der Sparda-Musiknacht in Wuppertal am 12. November 2019 I Foto: Siomone Bahrmann
Spendenübergabe bei der Sparda-Musiknacht in Wuppertal am 12. November 2019 I Foto: Siomone Bahrmann
Sparda-Musiknacht in der Historischen Stadthalle Wuppertal | © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Maurice Kaufmann, kaufmannfotografie.de
Sparda-Musiknacht in der Historischen Stadthalle Wuppertal | © Stiftung der Sparda-Bank West | Foto: Maurice Kaufmann, kaufmannfotografie.de

Sparda-Musiknacht Wuppertal 2019

Seit der ersten Stunde veranstaltet die Sparda-Stiftung Benefizkonzerte in wechselnden Spielstätten in NRW. Am 12. November 2019 fand bereits zum 16. Mal in der Historische StadthalleWuppertal eine Sparda-Musiknacht statt.

Insgesamt 29.000 Euro wurden von Hermann-Josef Simonis, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Stiftung, in Begleitung von Oberbürgermeister Andreas Mucke und dem Vertriebsdirektor der Sparda-Bank West, Uwe Wölk, sowie dem Regionalleiter der Sparda-Bank in Wuppertal, Swidbert Obermüller, an die Spendenempfänger überreicht.

Ein Betrag von 19.000 Euro kam dem Kinderhaus Luise Winnacker zu Gute. Weitere 10.000 Euro gingen an den Jugendring Wuppertal.

An diesem besonderen Konzertabend spielte das Sinfonieorchester Wuppertal unter der Leitung von Johannes Pell. Die Konzertgäste erwartete ein Programm, mit ausgewählten Stücken von Antonín Dvorák über Giacomo Puccini bis hin zu Pjotr Iljitsch Tschaikowski.

PROGRAMM*:

Gustav Mahler
Adagietto aus der 5. Sinfonie

Giacomo Puccini
Preludio sinfonico op. 1

Antonín Dvořák
 4. Allegro con fuoco aus der  
 9. Sinfonie e-Moll op. 95 ›Aus der Neuen Welt‹

Pjotr Iljitsch Tschaikowski  
 3. Allegro molto vivace aus der 9’
Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 ›Pathétique‹

Edvard Grieg  
»Morgenstimmung«
 »In der Halle des Bergkönigs« aus der ›Peer-Gynt-Suite‹
 
Edward Elgar  
»Nimrod« aus den ›Enigma-Variations‹ op. 36

Léo Delibes  
»Pizzicato« aus ›Sylvia‹

Samuel Barber  
 Adagio for Strings op. 11

Percy Granger (arr.)
 Irish Tune from County Derry